Paneltausch

Was ist ein Panel-Tausch?

Ein defektes Notebook-Panel (Display, Bildschirm) äußert sich in einer oder mehreren der folgenden Eigenschaften:

  • Risse in der Oberfläche, ggf. kombiniert mit ausgefallenen Bereichen
  • Falsche oder fehlerhafte Farben im Display
  • Fehlende Hintergrundbeleuchtung (Display bleibt dunkel, schemenhaft ist aber etwas zu erkennen)
  • Streifen im Display

Oft ist der Unterschied zu einer defekten Graphikkarte oder – insbesondere bei ausgefallener Hintergrundbeleuchtung – zu einem defekten Notebook nicht einfach zu diagnostizieren.

 

panel defekt

 

Wie kann ich prüfen, ob das Panel defekt ist?

Schließen sie an ihren Display-Ausgang (VGA oder HDMI Port am Notebook) einen externen Monitor an und schalten sie das Gerät dann ein. Sehen sie auf diesem Monitor ein normales Bild, deutet das auf ein defektes Panel hin. Ist auch hier nichts zu sehen, liegt der Defekt höchstwahrscheinlich nicht an ihrem Panel.

Im Zweifel können wir das Gerät in dieser Hinsicht überpüfen.

 

Was kostet mich der Austausch des Panels?

Der Tausch eines Panels findet ausschließlich in unserer Werkstatt statt und wird mit einer Pauschale berechnet, die sie der Preisliste entnehmen. In der Pauschale ist das neue Panel enthalten.
Sofern sie Interesse an einem Panel-Tausch haben, übergeben sie uns das Notebook mit einer Beauftragung für den Preis gemäß unserer Preisliste.

Sollte sich herausstellen, dass das Panel für Ihr Modell ausnahmsweise nicht im von uns kalkulierten Preisrahmen liegt, erstellen wir Ihnen ein kostenfreies Angebot mit dem tatsächlichen, höheren Preis. Sofern dieser für sie nicht Infrage kommt, bauen wir das defekte Panel ohne Kosten für sie zurück oder entsorgen alternativ das Gerät für sie kostenfrei.

 

Lohnt sich der Panel-Tausch für mein Gerät?

Das müssen sie letzten Endes selbst entscheiden. Grundsätzlich gilt: Je jünger ihr Gerät, und je teurer das Gerät beim Kauf gewesen ist, desto eher lohnt sich der Tausch. D.h. der Tausch lohnt sich insbesondere für Geräte, die noch in der Gewährleistung liegen, bei denen der Händler die Reparatur aber verweigert, weil sie auf einem eigens verschuldeten Defekt beruht. Auch bei sehr hochpreisigen Geräten lohnt der Tausch auch nach einigen Jahren.

Bedenken sie jedoch: Ein Displayschaden ist ein eher untypischer Schaden. Hat das Gerät bereits einige Jahre auf dem Buckel, wird es vermutlich in nicht allzu ferner Zukunft einen anderen Tod sterben. Gehen sie davon aus, dass sie das Gerät wirtschaftlich höchstens 7 Jahre nutzen können und kalkulieren sie basierend auf dieser Annahme die verbleibende Restlebensdauer. Ab dem 7. Lebensjahr des Gerätes häufen sich Defekte, von denen auch ihr Gerät in diesem Alter mit hoher Wahrscheinlichkeit alsbald betroffen ist. Ab diesem Zeitpunkt verweigern wir eine Hardwarereparatur aus wirtschaftlichen Gründen.

 

Ich habe selbst ein Panel gekauft, aber bekomme es nicht eingebaut. Können sie helfen und was kostet das?

Grundsätzlich entspricht das nicht unserer Arbeitsweise. Aber: Ja, auch dann helfen wir.
Wir rechnen den Panel-Tausch grundsätzlich gemäß Pauschale unserer Preisliste ab. Eine Abrechnung nach Arbeitsstunden führen wir nicht durch. Wenn sie das Panel selbst liefern, erhalten sie Rabatt i.H. ihres Einkaufspreises auf das Panel gemäß ihrer Rechnung, maximal jedoch 70 Euro. Ohne Rechnung ihres Lieferanten berechnen wir Ihnen die volle Pauschale. Darüber hinaus haften sie für etwaige Defekte am neuen Panel (z.B. Pixelfehler). Aufgewendete Arbeitszeit berechnen wird gemäß unseren Zeitstunden, sofern das neue Panel sich als nicht kompatibel zu ihrem Notebook herausstellt.

Telefon: 02133 8688044
E-Mail:  mail ( bei ) krause-computer.de

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00